Anna macht‘s!

Westfalenmeisterschaften

Vom 10. bis zum 15. August 2021 durf­te der TuS 1859 Hamm auf der eige­nen moder­ni­sier­ten und bar­rie­re­frei­en Ten­nis­an­la­ge die 87. West­fä­li­schen Ten­nis­meis­ter­schaf­ten mit ins­ge­samt 135 Spie­le­rin­nen und Spie­lern aus­tra­gen. Unterm Strich war es eine schö­ne Tur­nier­wo­che mit span­nen­den Matches, gut gelaun­ten Akti­ven und zahl­rei­chen Zuschauern.

Westfalenmeisterschaften
© TuS 1859 Hamm

Der TuS gra­tu­liert den neu­en Titel­trä­gern und Plat­zier­ten. Die Königs­dis­zi­pli­nen im Damen- und Her­ren-Ein­zel sicher­ten sich Lokal­ma­ta­do­rin Anna Beßer (TC Deu­ten) und Mar­cel Zielin­ski vom TSC Han­sa Dortmund.

Westfalenmeisterschaften
© TuS 1859 Hamm

Gro­ßer Dank geht auch an Club­wirt Frank Bögel und des­sen Team. Ein ganz beson­de­rer Dank gilt dem Platz­wart sowie der Tur­nier­lei­tung, die der WTV in per­so­na Cori­na Schol­ten und Dési­rée Leu­pold stellte.

» Damen/Herren  | » Seniorinnen/Senioren

 


Pho­to­credit: TuS 59 Hamm