Eine einzige Niederlage

Herren 50 Regionalliga
Bonner THV 1 – TuS 59 Hamm 1   3:6
Das Auswärtsmatch in Bonn brachte der Herren 50 Regionalliga Truppe um Captain Detlef Roth den ersten Sieg in der höchsten deutschen Spielklasse. Detlef Roth (1) und Marcus von Bohlen (2) im Matchtiebreak mußten ihre Punkte zwar den Gegnern überlassen, doch ihre Mannschaftskollegen Thomas Doritz (3), Carsten Schmidt (4), Peter Keßner (5) und Thorsten Wiegmann (6) ebenfalls im Matchtiebreak kämpften sich durch ihre Einzelsiege zum 4:2 Zwischenstand. Thomas Doritz holte mit Doppeljoker Thomas Pieper den entscheidenden fünften Punkt zum Gesamtsieg. Die Gastgeber verkürzten im ersten Doppel auf 3:5, doch Detlef Roth/Thorsten Wiegmann erhöhten nochmal zum 6:3 Endstand für die TuS-ler.


Damen Ruhr Lippe Liga
TC Kamen-Methler 3 – TuS 59 Hamm 1   1:5
Beim Auswärtsspiel in Kamen ließ die neuformierte Damen 1 nichts anbrennen und ging schon nach den Einzeln mit 5:1 in Führung. Anna Beßer (1), Laura Tüttmann (3), Charline Cordes (4), Lisa Mengel (5) und Katharina Wilke (6) holten die Punkte. Lea Mengel (2) verlor gegen ihre laufstarke Kontrahentin. Wegen des einsetzenden Regens wurde die Austragung der Doppel auf den 26. Mai 10:00 verschoben.


Damen 30 Westfalenliga
TC Hiddenhausen 1 – TuS 59 Hamm 1   0:9
Mit einem Kantersieg startete die neugegründete Damen 30 in die Westfalenliga. Nina Roth (1), Simone Zettier (2), Uta Ramacher (3), Sina Schwätter (4), Stefanie Kiffmeier (5) und Britta Heidemeyer (6) überließen den Gastgebern weder im Einzel noch im Doppel einen Satzgewinn und überzeugten zum Einstieg neue Liga.


Damen 40 Westfalenliga
TG Gahmen 1 – TuS 59 Hamm 1   2:7
Ihren zweiten Saisonsieg erspielten sich die Damen 40 1 in Gahmen. Claudia Pruchhorst (2), Maike Rosendahl (3), Doreen Strunz (4) und Reinhild Haunerland (5) sorgten mit Zweisatzerfolgen für vier Einzelpunkte. Martina Noldes (1) sowie Heike Holtmann (6) mußten sich beide im Matchtiebreak zur 4:2 Führung nach den Einzeln geschlagen geben. In den Doppeln schlug sich die Matchtiebreak-Gunst auf die TuS-lerinnen. Einem Zweisatzsieg des zweiten Doppels zum Matchgewinn folgten noch zwei Matchtiebreakerfolge zum 7:2 Endstand.


Herren Bezirksliga
TC Bommern 1 – TuS 59 Hamm 1   2:4
Das Auswärtsspiel der Herren 1 in Bommern wurde bei einer 4:2 Führung für die TuS-ler wegen Regens abgebrochen. Tim Heinemann (1), Benny Ambrosy,(2), Matthias Lockler (4) und Niklas Kerkhoff (6) sorgten für vier Punkte. Die Gegner konnten durch Siege gegen Simon Römer (3) und Stefan Hülsmann (5) zum 2:4 verkürzen. Die Doppel werden am 26.Mai um 12:00 ausgetragen.


Herren 30 Westfalenliga
TuS 59 Hamm 1 – RW Schwerte 1   8:1
Ein deutlicher Heimsieg gegen die stärker eingeschätzten Gäste aus Schwerte bescherte den Herren 30 1 einen fulminanten Saisonauftakt. Daniel Wering (4) verlor in zwei Sätzen. Doch Alexander Hiller (1), David Schwätter (2), Joachim Horst (3), Christian Winckler (5) und Thomas Treutlein (6) holten die Siege zum vorentscheidenden 5:1 nach den Einzeln. Auch die Doppelunkte gingen komplett zum 8:1 Gesamtsieg für die heimischen Gastgeber.


Herren 30 Bezirksliga
TuS 59 Hamm 2 – TC Freigrafendamm Bochum 1   6:3
Auch die Herren 30 2 hatten den Gesamtsieg schon nach den Einzeln im Sack. Michael Krchov (1), Sven Pahnreck (2), Michael Stinn (3), Thomas Willner (4) und Daniel Bremser (6) gewannen ihre Einzel. Philipp Rademacher sorgte mit seiner Niederlage für den 5:1 Zwischenstand. Das dritte Doppel erhöhte auf 6:1. Die Gäste verkürzten durch Siege im “ersten” und “zweiten” auf den 6:3 Endstand für die TuS-ler.


Herren 40 Westfalenliga
Parkhaus Wanne-Eickel 1 – TuS 59 Hamm 1   7:2
Beim Auswärtsspiel in Wanne-Eickel mußten die Herren 40 1 eine Niederlage in Kauf nehmen. Die Gastgeber gingen durch Siege gegen Stefan Scharke (1), Tom Schulz (2), Carsten Holtmann (3), Alexander Löscher (4) in Führung. Andreas Pöppel (5) und Lars Böhmer (6) verkürzten auf 2:4. Doch die Gegner gewannen alle drei Doppel zur 2:7 Niederlage der Hammer Gäste.


Herren 50 Ruhr Lippe Liga
TuS 59 Hamm 2 – SW Marl 1   6:3
Mit vier Siegen durch Felix Semmelroth (2), Stefan Ahlers (4), Michael Schäfer (5) und Carsten Blome (6) gingen die Herren 50 2  in Führung. Die Gäste aus Marl verkürzten auf 2:4 durch die Niederlagen von Rainer Nowack (1) sowie Manfred Brambrink (3). Durch die Siege von Doppel zwei und drei erhöhten die TuS-ler auf 6:2. Doppel eins verlor zum 6:3 Endergebnis für die heimischen Gastgeber.

Mixed-Feld komplett

HAMM – Die Auslosung für das vereinsinterne Mixed-Turnier liegt jetzt vor und hängt auch am schwarzen Brett aus. Ab sofort können die Spiele beginnen und Verabredungen getätigt werden! Die Ergebnisse bitte an Lisa Graef oder Carsten Nierhaus weiterleiten. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß!