Haats gleich mit erstem Sieg

Damen I

Am zweit­en Spielt­ag der WTV-Win­ter­runde fuhren die Damen l des TuS 59 Hamm ihren zweit­en Sieg ein. Schon nach den Einzeln stand es 4:0 für das neu­formierte Team um Mannschafts­führerin Fran­ka Graef.

Carlotta Haats
© TuS 59 Hamm

Beson­ders Car­lot­ta Haats freute sich über ihren ersten Sieg im ersten Meis­ter­schaftsspiel ihrer Ten­nis­lauf­bahn. Auch bei­de Dop­pel wur­den eine sichere Beute der TuS-lerin­nen. Endergeb­nis: 6:0. Das Team­fo­to zeigt v.l. Franziska Reck, Britt-Sophie Frens­ing, Frauke Kam­phues, Fran­ka Graef und Kathrin Gallus.


Pho­to­cre­d­it: TuS 59 Hamm

Dröge neuer Cheftrainer

Cheftrainer

Ab dem 31. Jan­u­ar 2022 übern­immt Thomas Dröge offiziell die Leitung des Train­erteams der Ten­nis­abteilung des TuD 1859 Hamm. In klein­er Runde wurde der neue Chef­coach in dieser Woche von Abteilungsleit­er, Sport­wart, Jugend­wart und Bre­it­en­sport­wart her­zlich begrüßt. Alle freuen sich auf eine gute Zusam­me­nar­beit und viele sportliche Momente. Das Foto zeigt v.l. Patrick Knöp­ke (Jugend­wart), Thomas Dröge (neuer Chef­train­er), Ste­fan Scharke (Sport­wart), Carsten Nier­haus (Abteilungsleit­er) und Gün­ter Daren­berg (Bre­it­en­sport­wart).


Pho­to­cre­d­it: TuS 59 Hamm

»Mini-Weihnachtsturnier«

Miniturnier

Neun Spiel­er der U15 und U18 des TuS 1859 Hamm haben die Wei­h­nachts­fe­rien dazu genutzt, ein zweitägiges »Mini-Turnier« auszu­tra­gen. Dabei erre­ichte Knut Nier­haus (links im Bild) den drit­ten Platz. Im Finale trat sein Brud­er Thies (Mitte) gegen Mat­ti Knöp­ke (rechts) an. Thies Nier­haus behielt am Ende die Ober­hand und schnappte sich den Titel. Die Ten­nis­abteilung freut sich über diesen sportlichen Ehrgeiz und wün­scht allen Beteiligten für 2022 viele weit­ere erfol­gre­iche Sportmomente!


Pho­to­cre­d­it: TuS 59 Hamm