Guter dritter Platz

Damen 30 II

Am 18. Sep­tem­ber 2021 spiel­ten die Damen 30 II gegen den TC Flo­ra Dort­mund II ihr let­ztes Spiel der abge­laufe­nen Som­m­er­sai­son. Im ersten Einzel wurde Ker­stin Scharke von der extrem starken Vor­hand ihrer Kon­tra­hentin mit 6:3, 6:2 bezwun­gen. Im zweit­en Einzel musste sich Hil­ka Buschulte trotz ein­er enor­men Lau­fleis­tung mit 4:6, 1:6 geschla­gen geben. Das Ergeb­nis spiegelt allerd­ings nicht den eigentlichen Spielver­lauf wider. Das dritte Einzel kon­nte Wiebke Lohrmann mit 6:2, 6:3 klar für sich entschei­den und im let­zten Einzel sorgte Anna Nier­haus mit einem 6:0, 6:1 für den 2:2‑Ausgleich.

Pos­i­tiv­er Saisonabschluss

Nun galt es, die Dop­pel so aufzustellen, dass bei­de gewin­nen wer­den kon­nten und das gelang den vier Damen auch. Das erste Dop­pel siegte mit 6:1, 7:6 und das zweite Dop­pel sicherte sich der TuS mit 6:4, 6:2. Braunge­bran­nt und sehr glück­lich über diesen Sieg kon­nten die TuS-Damen mit aller bester Laune nach Hause fahren. Ins­ge­samt ziehen die Damen 30 II mit einem sehr zufrieden stel­len­den drit­ten Platz in der Gesamtwer­tung eine sehr pos­i­tive Bilanz. Das Foto zeigt v.l.  Hil­ka Buschulte, Anna Nier­haus, Ker­stin Scharke und Wiebke Lohrmann.


Pho­to­cre­d­it: TuS 59 Hamm