Zwei Vize-Bezirkstitel

Zwei Vize-Bezirkstitel


CASTROP-RAUXEL – Bei den diesjährigen Hallen-Bezirksmeisterschaften in Castrop-Rauxel konnten sich Stefan Scharke (Herren 40/LK 7) und Thorsten Wiegmann (Herren 45/LK 8) bis ins Endspiel durchkämpfen. Scharke belegte nach zwei Siegen in seiner Dreiergruppe den ersten Platz und traf im Finale auf den Sieger der zweiten Gruppe, Vladimir Francki-Wrobel (TC Eintracht-Dortmund/LK 7). In einem spannenden Endspiel hatte Scharke im Tiebreak des ersten Satzes einen Satzball, den er jedoch nicht nutzen konnte. Letztlich verlor er in zwei Sätzen 6:7, 2:6 und brachte den Vizemeister mit nach Hause. Bei Thorsten Wiegmann (LK 8) waren vom Matchtiebreaksieg in der ersten Runde gegen Oliver Buschmann (TC BW Wanne-Eickel/LK 7), über das Nichtantreten des an Nummer Eins gesetzten Andreas Kiwall (TC Bergkamen-Weddinghofen/LK 6) und einem glatten Zweisatzerfolg gegen Karsten Breker (TC Freigrafendamm Bochum/LK 7) bis zum Erreichen des Endspiels alle Arten des Erfolges im Programm. Dort traf er auf den dritten LK-7-Spieler Marc Bartels (Eintracht Dortmund). Wiegmann kämpfte sich sensationell bis in den Matchtiebreak und hatte sogar noch zwei Matchbälle. Doch am Ende musste er seinem Kontrahenten mit 6:4, 2:6, 12:14 Sieg und Titel überlassen und holte somit den Vizemeistertitel nach Hamm.

Photocredit: tennisredaktion.de