Vereinsinternes Mixed-Turnier ein Erfolg

Vereinsinternes Mixed-Turnier ein Erfolg


HAMM – Mit einem hochklassigen »Dreisatzkrimi« fand das 1. vereinsinterne Mixed-Turnier der Tennisabteilung seinen sportlichen Höhepunkt. Die Paarung Nina Roth/Andreas Pöppel gewann das Finale im Matchtiebreak gegen Uta Ramacher/Carsten Holtmann 7:6, 3:6, 10:7. Vor der Siegerehrung bedankte sich Sportwart Günter Darenberg bei den Initiatoren Lisa Graef und Carsten Nierhaus für die Idee und Umsetzung, sowie bei den Akteuren für ihre kämpferisch und spielerisch hochklassige Begegnung. Nach der erfolgreichen Premiere in diesem Jahr ist auf jeden Fall eine Neuauflage für die Saison 2019 geplant.


Photocredit: TuS 59 Hamm