Herren 50 II furios!

Herren 50 II furios!


HAMMLetztes Wochenende stand für neun Mannschaften des TuS 59 Hamm der nächste Spieltag an. Die Damen I bestätigte ihre starke Form und siegte beim TC Sölderholz deutlich mit 7:2. Für das 30er-Team der Damen lief der Spieltag nicht so erfolgreich. Gegen den Favoriten vom TC Eintracht Dortmund punktete lediglich Uta Ramacher in einer spannenden Partie. Den nächsten souveränen Sieg landeten die Damen 40 des TuS 59. Nach einem 8:1-Sieg blieben die Punkte in Hamm.

Herren-Teams mit ausgeglichener Bilanz

Die Bezirksliga war für die TuS-59-Teams am Wochenende kein gutes Pflaster. Die Herren I unterlag ersatzgeschwächt der TG Hiddinghausen mit 2:7. Die 30er-Mannschaft muss nach einer 0:9-Niederlage gegen die SG Suderwich sogar um den Klassenerhalt bangen. Mit zwei Siegen in den kommenden Spielen ist dies allerdings noch möglich. Das Team der Herren 50 III unterlag dem TV Ennigerloh etwas unglücklich mit 3:6. Die 30er-Mannschaft konnte im Kampf um den Aufstieg einen weiteren wichtigen Sieg einfahren. Gegen den TC Buer Schwarz-Weiß-Grün ließen sie nichts anbrennen und gewannen mit 8:1. Das 70er-Team um Mannschaftsführer Rudolf Blasum fuhr seinen zweiten Sieg mit 4:2 über die TVS 1949 e.V. ein. Furios verlief der Spieltag der Herren 50 II in der Ruhr-Lippe-Liga. Nach den Einzeln war der Sieg bereits beschlossene Sache. Sie überließen den Gegnern aus Bergkamen in den Einzeln lediglich zehn Spiele. „Unser klares Ziel ist der Aufstieg. Wenn wir so weitermachen und alle fit bleiben, wird dies auch sicherlich gelingen“, sagte Kapitän Felix Semmelroth nach der Partie.

U10 beendet tolle erste Saison

Besonders erfreulich verlief die Saison der U10-Mannschaft. In ihrem ersten Wettkampfjahr gelangen auf Anhieb zwei Siege. „Es freut mich sehr, dass wir besonders bei den Jungjahrgängen starken Zulauf haben und so nach zwei Jahren wieder eine U10 zu Stande kam. Danke auch an die Eltern, die uns bei der Durchführung der Spiele großartig unterstützt haben. So macht Jugendarbeit Spaß“, äußerte sich Jugendwartin Claudia Beßer zum Sasionabschluss.

Alle Spiele in der Übersicht: Damen I – Ruhr-Lippe-Liga: TC Sölderholz – TuS 59 Hamm 2:7; Damen 30 I – Regionalliga: TuS 59 Hamm – TC Eintracht Dortmund 1:8; Damen 40 I – Westfalenliga: TuS 59 Hamm – FC Stukenbrock 8:1; Herren I – Bezirksliga: TG Hiddinghausen – TuS 59 Hamm 7:2; Herren 30 I – Verbandsliga: TuS 59 Hamm – TC Buer Schwarz-Weiß-Grün 8:1; Herren 30 II – Bezirksliga: TuS 59 Hamm – SG Suderwich 0:9; Herren 50 II – Ruhr-Lippe-Liga: TuS 59 Hamm – TuRa Bergkamen 8:1; Herren 50 III – Bezirksliga: TV Ennigerloh – TuS 59 Hamm 6:3; Herren 70 – Bezirksliga: TuS 59 Hamm – TVS 1949 e.V. 4:2


Photocredit: www.tennisredaktion.de