Gelungene »Blind-Date«-Premiere

Gelungene »Blind-Date«-Premiere


HAMM – Mit der Idealbesetzung von 16 »Daheimgebliebenen« fand am 3. August das erste »Blind-Date«-Turnier der Tennisabteilung statt. Unter der Leitung von Breitensportwart Günter Darenberg ließen sich die Teilnehmer darauf ein, drei 45 minütige Spielrunden mit abwechselnden Partnern und Gegnern zu absolvieren. Vom 81-jährigen Hobbyspieler bis zur Damen-40-Westfalenligaspielerin war alles am Start, was die sportliche Bandbreite im Tennis ermöglicht. Alle Akteure zeigten bei idealem Tenniswetter großen Einsatz und sehenswerte Ballwechsel. Nach  Abschluss des sportlichen Teils zeigte Kluhhauswirt Holger Bente seine Künste am Grill und sorgte mit den dazugehörigen Kaltgetränken für einen entspannten Ausklang einer gelungenen Veranstaltung. Der Wunsch nach einer Neuauflage wurde vom äußerst zufriedenen Turnierleiter wohlwollend zur Kenntnis genommen.


Photocredit: www.tennisredaktion.de