TRAINER

An dieser Stelle wollen wir Ihnen unser Trainerteam vorstellen. Cheftrainer ist Günter Darenberg, doch alleine könnte er das erforderliche Trainingspensum nicht abdecken. Unterstützt wird er von Jugendwart David Schwätter, der ihm zur Seite steht.

CHEFTRAINER Günter Darenberg ( *19.12.1949)

Günter DarenbergBei der Tennisabteilung des TUS 1859 Hamm e.V. ist Günter Darenberg seit 1980 eine feste Institution. Seine Tenniskarriere begann 1967 mit dem Eintritt als Gründungsmitglied in den TV Rot-Weiß Bönen. Weitere Stationen waren der TC Grün-Weiß Hamm und der TC Preußen Münster, in denen er als Spieler und Trainer erfolgreich tätig war. Als Spieler sorgte Günter Darenberg in mehren Auswahlmannschaften des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV) für so manch` überregionalen Erfolg, wie zum Beispiel die Deutsche Meisterschaft der Herren 45 in Berlin. Darüber hinaus wurde er in der Vergangenheit Westfalenmeister im Einzel und Doppel, Deutscher Tennislehrermeister im Doppel, Deutscher Mannschaftsmeister mit Weiß-Blau Hemer bei den Herren 55 und mehrfacher Hammer Stadtmeister. Die Krönung seiner sportlichen Laufbahn erlangte er in diesem Jahr mit dem nochmaligen Gewinn der Deutschen Meisterschaft Herren 55 in Frankfurt sowie der Mannschafts-Europameisterschaft Herren 55 in Arosa (Schweiz). Seit 1979 ist er staatlich geprüfter Tennislehrer und seit 1991 hauptamtlicher Trainer der Tennisabteilung des TUS 1859 Hamm e.V. Doch bereits 1980 betreute er als Übungsleiter die Damen-Mannschaft, die im selben Jahr in die Verbandsliga aufsteigen konnte. Ab 1992 erfolgte die konsequente Leistungssteigerung der Damen-Mannschaft, die im Jahr 2000 mit dem Aufstieg in die neu gegründete Westfalen-Liga ihren Höhepunkt erreichte. Seit vielen Jahren ist Günter Darenberg Sportwart der Tennisabteilung des TuS 59 Hamm und sportlicher Leiter der IG Tennis Hamm. Ferner bekleidete er vier Jahre lang das Amt des Damen-Referenten im WTV. 1991 rief er gemeinsam mit der damaligen Sportwartin der Tennisabteilung, Liesel Tannreuther, den Rosenberger-Ladies-Cup – heute die Sparkasse-Hamm-Ladies-Open – ins Leben. Damit wurde ein deutschlandweit bekanntes Damen-Ranglisten-Turnier auf den Weg gebracht, das im Jahr 2010 zum 18. Mal stattfinden wird. Zahlreiche Deutsche Spitzenspielerinnen, wie z.B. Martina Müller, Sabine Klaschka, Tatjana Malek, Lydia Steinbach u.v.a., haben im Laufe der Jahre erstklassiges Tennis in der Halle des TUS 1859 Hamm e.V. gezeigt und für sportliche und gesellschaftliche Highlights gesorgt. Sein Credo ist: „Der moderne Tennistrainer wirkt und wirbt auf dem Platz und Umfeld – Verein, Bezirk, Verband und Heimatstadt – sportlich und gesellschaftlich für >seinen Sport<…“ Im Jahre 2006 erhielt Günter Darenberg für seine Leistungen die silberne Ehrennadel des Verbandes Deutscher Tennislehrer (VDT)und wurde in diesem Jahr anlässlich des 150 jähr. Jubiläums des TUS 1859 Hamm e.V. mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Ende des Jahres feiert Günter Darenberg seinen 60. Geburtstag – wir gratulieren ihm sehr herzlich dazu und freuen uns auf hoffentlich noch viele gemeinsame Jahre in unserer Tennisabteilung.

TuS 1859 Hamm e.V.
Günter Darenberg
Telefon: 02381.20201 oder 13640
Email: g.darenberg@gmx.de


 

David Schwätter (*26.06.1984)

David SchwätterDavid Schwätter begann mit 6 Jahren mit dem Tennis bei Grün-Weiß Hamm. Er wechselte zum TV Blau-Weiß-Bergkamen, mit dem er Mannschaftswestfalenmeister in der Jugend wurde. Er hat noch eine Gastrolle in der 1. Herrenmannschaft des VfL Kamen, legte im Jahre 2002 seine C-Trainerprüfung beim WTV ab und trat 2003 beim hiesigen TuS 59 Hamm bei. Er hat sich in der Trainertätigkeit von Anfang an Verdienste erworben. Ebenso als ständiges Mitglied der 1. Herrenmannschaft drinnen und draußen, zur Zeit Ruhr-Lippe- und Bezirksliga. Bei den Stadtmeisterschaften konnte er mehrere Titel im Einzel und Doppel erreichen. Er studiert auf Lehramt Geschichte und Spanisch an der Universität Münster.

TuS 1859 Hamm e.V.
David Schwätter
Telefon: 02381.487812
Email: d.schwaetter@googlemail.com